http://wera.cen.uni-hamburg.de/TRUMP_Bericht_Korrel.shtml Last update: Wednesday, 25-Nov-2015 15:31:00 CET
 
University of Hamburg HF-Radar Home Page
 
Information Projects Publications Experiments Links Tests Institute of Oceanography Address
Projects: SURLITOP Wings for Ships EuroROSE Uni Hawaii SCAWVEX TRUMP
 
 
 

TRUMP: Die Korrelation zwischen Wind und Strömung

Abbildung 11 zeigt die Kreuzkorrelation zwischen den in Abbildung 10 dargestellten Werten. Da die Zeitserien 120 Stunden lang sind, wird die Kreuzkorrelation bei Zeitverschiebungen größer 120 Stunden Null. Es wird ein linearer Windansatz gewählt.

Abbildung 11: Kreuzkorrelation zwischen dem Wind, gemessen bei Arkona (Deutscher Wetterdienst) und der Oberflächenströmung am Gitterpunkt (10,14), auf der Position 54 Grad 3.94 Minuten Nord, 14 Grad 9.90 Minuten Ost, für den Zeitraum 20. Juni 1994 20:00 UTC bis 25. Juni 1994 19:00 UTC. Durchgezogene Linie: Kreuzkorrelation zwischen den Beträgen. Gestrichelte Linie: Vektor-Kreuzkorrelation.

Die Kreuzkorrelation der Beträge von Wind und Strömung liefert ein Maximum bei (nahezu) keiner Zeitverschiebung, d.h. der Betrag der Oberflächenströmung folgt dem Betrag des Windes sehr schnell. Die Vektor-Kreuzkorrelation berücksichtigt zusätzlich eine Winkelverdrehung zwischen Wind und Strömung. Am Maximum der Funktion beträgt der Winkelversatz zwischen Wind und Strömung 28 Grad in antizyklonaler Richtung, was konform mit der Ekman-Theorie ist. Eine Untersuchung weiterer Datensätze steht zur Zeit noch aus.


klaus-werner.gurgel@uni-hamburg.de
last update 17-Feb-1998
 
 
 
This web site does not log IP addresses or use any cookies.
 
 
Klaus-Werner Gurgel's Homepage
Comments to:
 
WASd webserver
 
OpenVMS Operating SYSTEM
  Valid HTML 4.0!