http://wera.cen.uni-hamburg.de/TRUMP_Bericht_Wind_Ark.shtml Last update: Wednesday, 25-Nov-2015 15:31:01 CET
 
University of Hamburg HF-Radar Home Page
 
Information Projects Publications Experiments Links Tests Institute of Oceanography Address
Projects: SURLITOP Wings for Ships EuroROSE Uni Hawaii SCAWVEX TRUMP
 
 
 

TRUMP: Der Verlauf des bei Arkona gemessenen Windes

Abbildung 10 zeigt den vom Deutschen Wetterdienst in Arkona registrierten Wind (stündliche Mittelwerte) für den Zeitraum vom 21.06.1994 (172. Tag) bis zum 25.06.1994 (176. Tag) und die Oberflächenströmung (jede halbe Stunde gemessen, 18-minütige Mittelwerte) an einem Punkt 8 km vor der Küste in der Mitte zwischen Ahlbeck und Koserow.

Abbildung 10: Der bei Arkona gemessene Wind (oben) und die Oberflächenströmung am Gitterpunkt (10,14) bei 54 Grad 04 Minuten Nord, 14 Grad 10 Minuten Ost (unten).

Es ist ein deutlicher Zusammenhang zwischen Wind und Strömung erkennbar. Die Strömungsvektoren sind jedoch wegen der Coriolis-Kraft gegenüber den Windvektoren nach rechts gedreht. Die in Abbildung 11 gezeigte Kreuzkorrelation zwischen dem Wind und der Oberflächenströmung wurde mit den hier gezeigten Daten durchgeführt.


klaus-werner.gurgel@uni-hamburg.de
last update 17-Feb-1998
 
 
 
This web site does not log IP addresses or use any cookies.
 
 
Klaus-Werner Gurgel's Homepage
Comments to:
 
WASd webserver
 
OpenVMS Operating SYSTEM
  Valid HTML 4.0!